P&R Gruppe: Insolvenzverfahren eröffnet

am am . .

Das Amtsgericht München hat mit Beschlüssen vom 24.07.2018 die Insolvenzverfahren über die Vermögen der P & R Container Vertriebs- und Verwaltung-GmbH, P & R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltung-GmbH, P & R Container Leasing GmbH und der P & R Transport-Container GmbH eröffnet. Die jeweiligen vorläufigen Insolvenzverwalter wurden auch zum Insolvenzverwalter für das Hauptverfahren bestimmt.

Zugleich wurde durch das Amtsgericht München bestimmt, dass in den Verfahren die Forderungen der Gläubiger bis zum 14.09.2018 anzumelden sind. Die Insolvenzverwalter haben angekündigt, Formulare für die Forderungsanmeldung zu versenden. Dies soll Anfang August geschehen.

Es obliegt jedoch jedem Anlieger selbst, die dort vermerkte Forderung zu überprüfen. Notwendige Korrekturen müssen - gegebenenfalls nach Einhaltung von Rechtsrat - aktiv veranlasst werden.

Die Insolvenzverwalter bestätigten darüber hinaus in einer gemeinsamen Mitteilung, dass nach Ihren bisherigen Feststellungen insgesamt nur rund 618.000 Container tatsächlich vorhanden waren, während nach den Verkaufsunterlagen an die Anleger 1,6 Millionen Container veräußert worden sein sollen. Wohl schon seit dem Jahr 2007 wurden die so vereinnahmten Gelder im Wesentlichen dafür verwendet, Forderungen vorhergehender Anleger zu erfüllen und anderweitige laufende Verbindlichkeiten zu begleichen. Die Verwalter selbst gehen Mitteilung davon aus, dass kein Anleger einen Anspruch auf einen konkreten Container hat.

Ob dies tatsächlich zutrifft ist in jedem Einzelfall zu prüfen. Ebenfalls ist es nunmehr an der Zeit zu prüfen, ob im Einzelfall Ansprüche gegen sonstige handelnde Person, z.B. Vermittler, bestehen.

Die Pressemitteilung der Insolvenzverwalter können Sie hier vollständig nachlesen. Dieser Mitteilung können auch die Termine für die Gläubigerversammlungen entnommen werden.

Für eine unverbindliche Ersteinschätzung stehen Ihnen in unserer Kanzlei die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Bank-und Kapitalmarkrecht Olaf Dietz und Thomas Leibner gern zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Chemnitz: Tel. 0371 / 35 59 30 | Aue: Tel. 03771 /24 65 2 0 | Mittweida: Tel. 03727 / 94 64 0
Meerane: Tel. 03764 / 79 51 80 | Frankenberg: 037206 / 89 09 66 | Dresden: 0351 / 41 79 87 61